Änderungen Mensa

Wichtige Informationen zum Mittagessen im GTZ Bad Pyrmont

Aus aktuellem Anlass wird es in der Mensa vom Ganztagszentrum in Bad Pyrmont Veränderungen beim Mittagessen geben. Die Anzahl von Schülern und Lehrkräften die spontan Mittagessen gehen, hat die Zahl der Abonnenten überstiegen. Aus diesem Grund werden wir nach den Sommerferien nicht mehr über RW-Soft abrechnen.Wichtig

 Bitte denken Sie daran Ihre Chipschlüssel mit Name, Adresse und gegebenenfalls Bankverbindung an RWsoft zurückzusenden, damit Ihnen der Chippfand in Höhe von 5,00 € erstattet werden kann

 Falls Sie zur Aufladung von Guthaben oder Bezahlung eines Abos einen Dauerauftrag eingerichtet haben, müssen Sie als Kontoinhaber diesen bitte selbstständig bei Ihrer Bank löschen lassen

 Vorhandene Restguthaben werden nach erfolgter Kündigung ausgezahlt. Bei weiteren Fragen zur Abrechnung wenden Sie sich bitte an die Firma RWsoft in Lemgo (05261 943 277 80)Statt der Chipschlüssel werden für Abo-Kunden individuell erstellte Essenskarten zum Einsatz kommen, auf denen die Essenstage vermerkt sind.Die Abrechnung des Mittagessens erfolgt per SEPA-Lastschrift, von dem von Ihnen angegebenem Konto. Die Höhe des Betrages ist abhängig vom gewählten Abo-Modell. Die Anmeldung zur Mittagessen erfolgt schriftlich. Entsprechende Vordrucke sind rechtzeitig vor der Umstellung in der Mensa erhältlich.Die Preise bleiben stabil. Weiterhin gilt: Bis 9:00 Uhr des gleichen Tages können Mittagessen vorbestellt werden. Für ein vorbestelltes Essen werden 3,50 € berechnet. Nach 9:00 Uhr können „Spontanesser“ eine Essensmarke am Kiosk für 4,00 € erwerben.

Bei Fragen rund um das Thema Buffet helfen wir gerne weiter. Wir wünschen allen Gästen weiterhin einen guten Appetit!

Team Pop & Corn